Wochenende 7.-8. März 2020

Heute morgen sind alle noch ein wenig müde, nach dem ereignisreichen Wochenende beim BVWD: Die Hunde, die HundeführerInnen, alle Supporter und natürlich auch die Helfer, die teilweise einen Knochenjob machen mussten…

Aber: Das Wochenende war stark. Unsere Jahreshauptversammlung am Samstag Abend war sehr produktiv, voller Leben und guter Ergebnisse. Die „neue Abteilung der Spürhunde“ war zum ersten mal mit dabei und war sofort erkennbar integriert. Aufsichtsräte wurden neu gewählt.

Wenige Stunden zuvor am gleichen Tag arbeiteten die Ausbilder des Verbandes mit sehr motivierten DiensthundeführernInnen, halfen bei Problemen und gaben Tipps für die praktische Arbeit der Teams. Parallel schnüffelten sich einige Spürhunde-Teams des Verbandes bei einem Training durch viele Tausend Quadratmeter Lagerhallen um ständig fit zu sein.

Am Sonntag schließlich wurden fünf Prüfungen im Bereich Schutzhund abgenommen. Alle Teams bestanden. Die Prädikate reichten von befriedigend bis vorzüglich. Rainer Schierle erreichte das beste Ergebnis mit seiner Emma mit 195 Punkten in der Stufe WMP. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank nochmals an alle Prüfer und Helfer. Erholt Euch alle gut und viel Erfolg bei Euren Diensten. Passt auf Euch auf! (Bericht vom 9. März 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.